Biskuitrolle mit Erdbeer-Mascarpone-Füllung

Biskuitteig: 1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und Backpapier auf einem Backblech auslegen. 2. Eier trennen. Das Eigelb, 90 g Zucker und 4 EL kaltem Wasser in einer Küchenmaschine cremig hell aufschlagen. Mehl, Backpulver, Stärke und Salz mischen und zum Eigelb geben, kurz verrühren, bis sich alles zu einer gleichmäßigen Masse verbunden hat. Anschließend das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Masse mit dem Eigelb heben. 3. Den Biskuitteig auf dem Backblech verteilen und zügig glattstreichen. Ca. 10 Minuten backen. Der Teig sollte keine Farbe annehmen. 4. Das Geschirrtuch mit Zucker bestreuen. Den fertig gebackenen Teig mit dem Backpapier vom Blech nehmen und auf das Geschirrtuch stürzen. Dann ganz vorsichtig das Backpapier entfernen. Wenn sich das Backpapier nicht gut löst, dann mit etwas Wasser befeuchten. 5. Wer möchte, kann den Biskuit nun noch einmal wenden, damit die glatte Seite später sichtbar ist. Aber auch ohne Wenden sieht der Biskuit gut aus. Dann den Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs von der Längsseite her aufrollen und aufgerollt abkühlen lassen. Erdbeer-Mascarpone-Füllung: 6. Die Erdbeeren waschen und in kleine Stückchen schneiden. 30 g der Sahne leicht erwärmen (Aber nicht kochen!) und darin die Schokolade schmelzen lassen. Darin die Sofort-Gelantine unter Rühren auflösen lassen und die Masse halbwegs abkühlen lassen. Nun Mascarpone dazugeben und verrühren, bis die Masse schön glatt ist. 7. Die restliche Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Abschließend ganz vorsichtig die Erdbeeren unterheben. Biskuitrolle: 8. Die Biskuitrolle ausrollen und mit Marmelade bestreichen. Die Erdbeer-Mascarpone-Füllung nun gleichmäßig auf der Biskuitrolle verteilen. Am oberen Rand ca. 2-3 cm Platz lassen, sonst wird beim Aufrollen zu viel Füllung herausgedrückt. 9. Mit Hilfe des Tuchs den Biskuitboden vorsichtig zu einer Rolle formen und für mind. 2 Stunden kaltstellen. Dadurch wird die Biskuitrolle fester. Kurz vorm Anschneiden der Rolle diese mit etwas Puderzucker bestäuben und mit geraspelter Schokolade und Erdbeeren verzieren. Maltes Kitchen ist Urheber dieses Rezepts.
P0D 1 Biskuitrolle Kuchen
Biskuitteig: 1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und Backpapier auf einem Backblech auslegen. 2. Eier trennen. Das Eigelb, 90 g Zucker und 4 EL kaltem Wasser in einer Küchenmaschine cremig hell aufschlagen. Mehl, Backpulver, Stärke und Salz mischen und zum Eigelb geben, kurz verrühren, bis sich alles zu einer gleichmäßigen Masse verbunden hat. Anschließend das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Masse mit dem Eigelb heben. 3. Den Biskuitteig auf dem Backblech verteilen und zügig glattstreichen. Ca. 10 Minuten backen. Der Teig sollte keine Farbe annehmen. 4. Das Geschirrtuch mit Zucker bestreuen. Den fertig gebackenen Teig mit dem Backpapier vom Blech nehmen und auf das Geschirrtuch stürzen. Dann ganz vorsichtig das Backpapier entfernen. Wenn sich das Backpapier nicht gut löst, dann mit etwas Wasser befeuchten. 5. Wer möchte, kann den Biskuit nun noch einmal wenden, damit die glatte Seite später sichtbar ist. Aber auch ohne Wenden sieht der Biskuit gut aus. Dann den Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs von der Längsseite her aufrollen und aufgerollt abkühlen lassen. Erdbeer-Mascarpone-Füllung: 6. Die Erdbeeren waschen und in kleine Stückchen schneiden. 30 g der Sahne leicht erwärmen (Aber nicht kochen!) und darin die Schokolade schmelzen lassen. Darin die Sofort-Gelantine unter Rühren auflösen lassen und die Masse halbwegs abkühlen lassen. Nun Mascarpone dazugeben und verrühren, bis die Masse schön glatt ist. 7. Die restliche Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Abschließend ganz vorsichtig die Erdbeeren unterheben. Biskuitrolle: 8. Die Biskuitrolle ausrollen und mit Marmelade bestreichen. Die Erdbeer-Mascarpone-Füllung nun gleichmäßig auf der Biskuitrolle verteilen. Am oberen Rand ca. 2-3 cm Platz lassen, sonst wird beim Aufrollen zu viel Füllung herausgedrückt. 9. Mit Hilfe des Tuchs den Biskuitboden vorsichtig zu einer Rolle formen und für mind. 2 Stunden kaltstellen. Dadurch wird die Biskuitrolle fester. Kurz vorm Anschneiden der Rolle diese mit etwas Puderzucker bestäuben und mit geraspelter Schokolade und Erdbeeren verzieren. Maltes Kitchen ist Urheber dieses Rezepts.
Keywords: Ingredients: 90 g Zucker + etwas zum Streuen 90 g Zucker + etwas zum Streuen 75 g Aurora Helles Vollkornmehl 75 g Aurora Helles Vollkornmehl 45 g Stärke 45 g Stärke 4 Eier, Größe M 4 Eier, Größe M 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Backpulver 1 Prise Salz 1 Prise Salz 1 Geschirrtuch 1 Geschirrtuch 350 g Erdbeeren + einige zur Deko 350 g Erdbeeren + einige zur Deko 200 g Sahne 200 g Sahne 150 g Mascarpone 150 g Mascarpone 100 g Erdbeermarmelade 100 g Erdbeermarmelade 65 g weiße Schokolade + etwas zur Deko 65 g weiße Schokolade + etwas zur Deko 10 g Sofort-Gelatine 10 g Sofort-Gelatine etwas Puderzucker zur Deko etwas Puderzucker zur Deko
Bewertung basierend auf Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.