Blaubeer Käsekuchen mit Schokosplits

Alle Teigzutaten für den Blaubeer Käsekuchen zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und für ca. 30 Minuten kühl stellen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer kreisförmigen Teigplatte ausrollen. Mit dieser den Boden und Rand einer gefetteten Springform auskleiden. Für die Füllung die Eier trennen. Mit dem Hand-rührgerät die Eigelbe, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Dann den Quark, das Vanillepudding-Pulver und die Schokoraspel untermischen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse rühren. Die Blaubeeren im Mehl wälzen und ebenfalls vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Die Füllung auf den vorbereiteten Boden in der Springform füllen und glatt streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 60 – 70 Minuten backen. Sobald der Kuchen beginnt an der Oberfläche dunkel zu werden, mit Alufolie abdecken. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen, umgedreht auf ein Gitter stürzen und so vollständig auskühlen lassen. Dann den Kuchen aus der Form lösen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
P0D 12 Kuchen
Alle Teigzutaten für den Blaubeer Käsekuchen zu einem glatten Teig verkneten. Diesen zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und für ca. 30 Minuten kühl stellen. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer kreisförmigen Teigplatte ausrollen. Mit dieser den Boden und Rand einer gefetteten Springform auskleiden. Für die Füllung die Eier trennen. Mit dem Hand-rührgerät die Eigelbe, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Dann den Quark, das Vanillepudding-Pulver und die Schokoraspel untermischen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse rühren. Die Blaubeeren im Mehl wälzen und ebenfalls vorsichtig unter die Quarkmasse heben. Die Füllung auf den vorbereiteten Boden in der Springform füllen und glatt streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 60 – 70 Minuten backen. Sobald der Kuchen beginnt an der Oberfläche dunkel zu werden, mit Alufolie abdecken. Nach dem Backen kurz abkühlen lassen, umgedreht auf ein Gitter stürzen und so vollständig auskühlen lassen. Dann den Kuchen aus der Form lösen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Keywords: Ingredients: 200 g Weizenmehl Type 405 200 g Weizenmehl Type 405 125 g Butter 125 g Butter 60 g Zucker 60 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Ei (Größe M) 1 Ei (Größe M) 1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone 1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone 750 g Sahnequark 750 g Sahnequark 200 g Zucker 200 g Zucker 150 g Blaubeeren 150 g Blaubeeren 50 g Schokoraspel 50 g Schokoraspel 6 Eier (Größe M) 6 Eier (Größe M) 2 EL Weizenmehl Type 405 2 EL Weizenmehl Type 405 1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone 1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone 1 Beutel Vanillepudding-Pulver 1 Beutel Vanillepudding-Pulver Springform (Ø 26 cm) Springform (Ø 26 cm) Butter zum Einfetten der Form Butter zum Einfetten der Form Puderzucker zum Bestäuben Puderzucker zum Bestäuben
Bewertung 0 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.