Brottorte mit Quarkcreme

Für die Brottorte mit Quarkcreme das Schwarzbrot sehr fein reiben. Eier trennen und Eigelb mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker cremig rühren. Eiweiß mit restlichem Zucker zu Eischnee schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Mehl, Kakaopulver und geriebenes Schwarzbrot mit Backpulver mischen und vorsichtig unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) geben und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Den Boden am besten am Vortag herstellen, in Alufolie einen Tag ruhen lassen. Ausgekühlten Boden einmal waagerecht durchschneiden und eine Hälfte mit einem Tortenring umstellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker über einem Wasserbad dicklich aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Zitronenschale, Zitronensaft, Rum und Quark zufügen und glatt rühren. Quarkcreme auf dem Tortenboden verteilen, die andere Hälfte des Bodens drauflegen, für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Gekühlte Torte vom Ring lösen und außen mit der geschlagenen Sahne einstreichen. Geriebene Schokolade als Dekor drüberstreuen.
P0D 1 Springform Torten
Für die Brottorte mit Quarkcreme das Schwarzbrot sehr fein reiben. Eier trennen und Eigelb mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker cremig rühren. Eiweiß mit restlichem Zucker zu Eischnee schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Mehl, Kakaopulver und geriebenes Schwarzbrot mit Backpulver mischen und vorsichtig unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) geben und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Den Boden am besten am Vortag herstellen, in Alufolie einen Tag ruhen lassen. Ausgekühlten Boden einmal waagerecht durchschneiden und eine Hälfte mit einem Tortenring umstellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker über einem Wasserbad dicklich aufschlagen. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Zitronenschale, Zitronensaft, Rum und Quark zufügen und glatt rühren. Quarkcreme auf dem Tortenboden verteilen, die andere Hälfte des Bodens drauflegen, für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Gekühlte Torte vom Ring lösen und außen mit der geschlagenen Sahne einstreichen. Geriebene Schokolade als Dekor drüberstreuen.
Keywords: Ingredients: 100 g hartgetrocknetes Schwarzbrot 100 g hartgetrocknetes Schwarzbrot 100 g Zucker 100 g Zucker 50 g Weizenmehl Type 405 50 g Weizenmehl Type 405 4 Eier (Größe M) 4 Eier (Größe M) 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 EL Kakaopulver 1 EL Kakaopulver 1 TL Backpulver 1 TL Backpulver 500 g Magerquark 500 g Magerquark 100 g Zucker 100 g Zucker 6 Blatt Gelatine 6 Blatt Gelatine 3 Eigelb (Größe M) 3 Eigelb (Größe M) 2 EL Rum 2 EL Rum 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Vanillezucker abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone 300 g geschlagene Sahne 300 g geschlagene Sahne 2 EL geriebene Schokolade 2 EL geriebene Schokolade Backpapier Backpapier Tortenring Tortenring
Bewertung 0 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.