Buttercreme Törtchen im Glas

Für den Teig der Buttercreme Törtchen Eier trennen, Eiweiße mit einer Prise Salz und 60 g Zucker steif schlagen, so dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Eigelbe mit Joghurt, restlichem Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 20-25 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Pinienkerne mit 10 g Zucker goldbraun karamellisieren und auf einem Backpapier ausgebreitet beiseite stellen. Für die Füllung Vanillepudding nach Packungsanweisung mit Milch und 30 g Zucker zubereiten und auskühlen lassen. Himbeeren mit Zitronensaft und restlichem Zucker ca. 1 Minuten köcheln lassen und kalt stellen. Butter mit Vanillemark schaumig schlagen und Pudding nach und nach unterrühren. Biskuitboden halbieren und 18 Kreise (Ø 6 cm) ausstechen. Je 1 Biskuitboden in 6 kleine Gläser (Ø 6 cm) legen, mit Buttercreme und Himbeerkompott bestreichen, Schichtung 2-mal wiederholen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Buttercremetörtchen im Glas mit Pinienkernen bestreut servieren.
P0D 6 Gläschen Desserts
Für den Teig der Buttercreme Törtchen Eier trennen, Eiweiße mit einer Prise Salz und 60 g Zucker steif schlagen, so dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Eigelbe mit Joghurt, restlichem Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 20-25 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Pinienkerne mit 10 g Zucker goldbraun karamellisieren und auf einem Backpapier ausgebreitet beiseite stellen. Für die Füllung Vanillepudding nach Packungsanweisung mit Milch und 30 g Zucker zubereiten und auskühlen lassen. Himbeeren mit Zitronensaft und restlichem Zucker ca. 1 Minuten köcheln lassen und kalt stellen. Butter mit Vanillemark schaumig schlagen und Pudding nach und nach unterrühren. Biskuitboden halbieren und 18 Kreise (Ø 6 cm) ausstechen. Je 1 Biskuitboden in 6 kleine Gläser (Ø 6 cm) legen, mit Buttercreme und Himbeerkompott bestreichen, Schichtung 2-mal wiederholen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Buttercremetörtchen im Glas mit Pinienkernen bestreut servieren.
Keywords: Ingredients: 100 g Zucker 100 g Zucker 50 g Weizen Mehl Type 405 50 g Weizen Mehl Type 405 40 g Speisestärke 40 g Speisestärke 4 Eier 4 Eier 2 EL Joghurt 2 EL Joghurt 2 EL Vanillezucker 2 EL Vanillezucker 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Backpulver Salz Salz 250 ml Milch 250 ml Milch 250 g Butter 250 g Butter 150 g Himbeeren (alternativ TK) 150 g Himbeeren (alternativ TK) 70 g Zucker 70 g Zucker 2 EL Pinienkerne 2 EL Pinienkerne 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver 1 TL Zitronensaft 1 TL Zitronensaft 1 Mark einer Vanilleschote 1 Mark einer Vanilleschote
Bewertung 0 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.