Festliche Haselnusstorte

Für unsere festliche Haselnusstorte Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver mischen, gemahlene Haselnüsse vorsichtig unterheben, Milch unterrühren. Teig in mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, im vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Puddingpulver mit 5 EL Milch verrühren. Restliche Milch mit Zucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver unterrühren, einmal aufkochen lassen. In eine Schüssel füllen, sofort eine Frischhaltefolie auf die Oberfläche legen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, noch einmal glatt rühren. Butter schaumig rühren und Pudding unterheben. Weiche Haselnusscreme oder Nuss-Nougat-Creme hinzufügen, mit Haselnusslikör abschmecken. Butter und Pudding sollten die gleiche Temperatur haben. Ausgekühlten Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Untersten Boden nach Belieben mit Haselnusslikör tränken. 1/3 der Haselnussbuttercreme aufstreichen, zweiten Boden auflegen, wieder tränken und die Hälfte der restlichen Buttercreme darauf verstreichen. Von der verbleibenden Creme etwas für die Dekoration aufsparen. Die Torte außen mit der restlichen Creme einstreichen. Mit den in Schokoglasur abgesetzten Haselnüssen, der restlichen Buttercreme und der Schokoglasur dekorieren.
110 1 Springform Torten
Für unsere festliche Haselnusstorte Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver mischen, gemahlene Haselnüsse vorsichtig unterheben, Milch unterrühren. Teig in mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, im vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Nach dem Backen Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Puddingpulver mit 5 EL Milch verrühren. Restliche Milch mit Zucker aufkochen. Angerührtes Puddingpulver unterrühren, einmal aufkochen lassen. In eine Schüssel füllen, sofort eine Frischhaltefolie auf die Oberfläche legen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, noch einmal glatt rühren. Butter schaumig rühren und Pudding unterheben. Weiche Haselnusscreme oder Nuss-Nougat-Creme hinzufügen, mit Haselnusslikör abschmecken. Butter und Pudding sollten die gleiche Temperatur haben. Ausgekühlten Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Untersten Boden nach Belieben mit Haselnusslikör tränken. 1/3 der Haselnussbuttercreme aufstreichen, zweiten Boden auflegen, wieder tränken und die Hälfte der restlichen Buttercreme darauf verstreichen. Von der verbleibenden Creme etwas für die Dekoration aufsparen. Die Torte außen mit der restlichen Creme einstreichen. Mit den in Schokoglasur abgesetzten Haselnüssen, der restlichen Buttercreme und der Schokoglasur dekorieren.
Keywords: Ingredients: 125 g weiche Butter 125 g weiche Butter 150 g Zucker 150 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Vanillezucker 3 Eier (Größe M) 3 Eier (Größe M) 200 g Weizenmehl Type 405 200 g Weizenmehl Type 405 1 Päckchen Backpulver 1 Päckchen Backpulver 125 g fein gemahlene Haselnüsse 125 g fein gemahlene Haselnüsse 125 ml Milch 125 ml Milch 1 Päckchen Vanillepuddingpulver 1 Päckchen Vanillepuddingpulver 500 ml Milch 500 ml Milch 75 g Zucker 75 g Zucker 250 g weiche Butter 250 g weiche Butter 50 g Haselnusscreme oder Nuss-Nougat-Creme 50 g Haselnusscreme oder Nuss-Nougat-Creme 2 EL Haselnusslikör 2 EL Haselnusslikör Backpapier Backpapier Frischhaltefolie Frischhaltefolie 14 ganze geschälte Haselnüsse 14 ganze geschälte Haselnüsse Schokoladenglasur Schokoladenglasur
Bewertung 0 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.