Festtagstorte

1.Für die Festtagstorte den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze (140°C Umluft) vorheizen. Für den Teig Kirschen abtropfen lassen und Schokolade fein reiben. Butter mit Zucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. 2.Kirschen und Schokolade unterheben, die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 24 cm) füllen und im Backofen ca. 60-70 Minuten backen. Mit dem übrigen Teig ebenso verfahren. Kuchen auf Kuchengittern auskühlen lassen. 3.Für die Creme Mascarpone und Konfitüre mit Hilfe einer Gabel vorsichtig glatt rühren. Die Kuchen ggf. etwas gerade schneiden, die Hälfte Kirsch-Creme auf einem Kuchen verstreichen, anderen Kuchen aufsetzen, mit übriger Kirsch-Creme einstreichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. 4.Für die Dekoration die Hälfte des bunten Fondants zu Rollen (Ø ca. 0,5 cm) formen, mit etwas Wasser bestreichen, wie einen Regenbogen aneinander legen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 100°C Umluft ca. 20 Minuten trocknen lassen. Regenbogen auf dem Blech auskühlen lassen. 5.Weißen und hellblauen Fondant marmorieren und auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche rund (Ø ca. 65 cm) ausrollen. Torte damit eindecken, Ränder mit einem angefeuchteten Messer abschneiden und Torte erneut kalt stellen. 6.Fondant-Abschnitte zu kleinen Kugeln formen. Übrigen bunten Fondant auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ca. 0,3 cm dick ausrollen. Namen und Fische mit Hilfe eines angefeuchteten Messers ausschneiden. Fische mit etwas Wasser befeuchten und seitlich an die Torte kleben. 7.Regenbogen auf die Torte stellen und vorsichtig, ca. 1 cm tief in die Torte drücken. Blaue Fondant-Kugeln mit etwas Wasser befeuchten, an die Enden des Regenbogens legen und leicht andrücken. Festtagstorte mit Namen garnieren und servieren.
P0D 24 Stücke Frühjahr und Ostern
1.Für die Festtagstorte den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze (140°C Umluft) vorheizen. Für den Teig Kirschen abtropfen lassen und Schokolade fein reiben. Butter mit Zucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. 2.Kirschen und Schokolade unterheben, die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 24 cm) füllen und im Backofen ca. 60-70 Minuten backen. Mit dem übrigen Teig ebenso verfahren. Kuchen auf Kuchengittern auskühlen lassen. 3.Für die Creme Mascarpone und Konfitüre mit Hilfe einer Gabel vorsichtig glatt rühren. Die Kuchen ggf. etwas gerade schneiden, die Hälfte Kirsch-Creme auf einem Kuchen verstreichen, anderen Kuchen aufsetzen, mit übriger Kirsch-Creme einstreichen und ca. 30 Minuten kalt stellen. 4.Für die Dekoration die Hälfte des bunten Fondants zu Rollen (Ø ca. 0,5 cm) formen, mit etwas Wasser bestreichen, wie einen Regenbogen aneinander legen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 100°C Umluft ca. 20 Minuten trocknen lassen. Regenbogen auf dem Blech auskühlen lassen. 5.Weißen und hellblauen Fondant marmorieren und auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche rund (Ø ca. 65 cm) ausrollen. Torte damit eindecken, Ränder mit einem angefeuchteten Messer abschneiden und Torte erneut kalt stellen. 6.Fondant-Abschnitte zu kleinen Kugeln formen. Übrigen bunten Fondant auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ca. 0,3 cm dick ausrollen. Namen und Fische mit Hilfe eines angefeuchteten Messers ausschneiden. Fische mit etwas Wasser befeuchten und seitlich an die Torte kleben. 7.Regenbogen auf die Torte stellen und vorsichtig, ca. 1 cm tief in die Torte drücken. Blaue Fondant-Kugeln mit etwas Wasser befeuchten, an die Enden des Regenbogens legen und leicht andrücken. Festtagstorte mit Namen garnieren und servieren.
Keywords: Ingredients: 500 g Weizenmehl 500 g Weizenmehl 500 g weiche Butter 500 g weiche Butter 300 g Zucker 300 g Zucker 200 g Vollmilch-Schokolade 200 g Vollmilch-Schokolade 140 ml Milch 140 ml Milch 100 g Speisestärke 100 g Speisestärke 10 Eier 10 Eier 2 Gläser Schattenmorellen (à 720 ml) 2 Gläser Schattenmorellen (à 720 ml) 1 Päckchen Backpulver 1 Päckchen Backpulver 100 g Mascarpone 100 g Mascarpone 4 EL Sauerkirsch-Konfitüre (ohne Stücke) 4 EL Sauerkirsch-Konfitüre (ohne Stücke) je 60 g bunter Fondant in unterschiedlichen Farben (Lila, Blau, Grün, Gelb, Orange, Rot) je 60 g bunter Fondant in unterschiedlichen Farben (Lila, Blau, Grün, Gelb, Orange, Rot) je 230 g weißer und hellblauber Fondant je 230 g weißer und hellblauber Fondant Puderzucker für die Arbeitsfläche Puderzucker für die Arbeitsfläche
Bewertung basierend auf Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.