Himbeer Häppchen

Für den Teig der fruchtigen Himbeer Häppchen das Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Mit Zucker, Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale mischen. Nun Eier, Öl und Mineralwasser hinzufügen und miteinander verrühren. Den Teig auf einem tiefen Backblech (ca. 30×40 cm) verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Den Boden auf einen Rost stürzen und abkühlen lassen. Für den Belag die Himbeeren waschen, verlesen und auf dem Boden verteilen (wenige Himbeeren zum Dekorieren zur Seite legen). Gelatine einweichen. Während dessen Dickmilch, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. Nun die Gelatine ausdrücken, auflösen und zunächst mit etwas Dickmilchcreme verrühren. Dann unter die restliche Dickmilchcreme geben. Sobald die Masse beginnt, dicklich zu werden, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf dem Boden mit den Himbeeren verteilen und 30 Minuten kalt stellen. Für den Guss den Tortenguss mit dem Himbeersaft und dem Zucker nach Packungsanleitung zubereiten. Noch heiß auf der Dickmilchcreme verteilen, so dass die Creme etwas angelöst wird. Dabei den Guss mit einem Löffel leicht eindrücken. Nun den Kuchen eine weitere Stunde kalt stellen.
140 1 Blech Desserts
Für den Teig der fruchtigen Himbeer Häppchen das Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Mit Zucker, Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale mischen. Nun Eier, Öl und Mineralwasser hinzufügen und miteinander verrühren. Den Teig auf einem tiefen Backblech (ca. 30×40 cm) verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Den Boden auf einen Rost stürzen und abkühlen lassen. Für den Belag die Himbeeren waschen, verlesen und auf dem Boden verteilen (wenige Himbeeren zum Dekorieren zur Seite legen). Gelatine einweichen. Während dessen Dickmilch, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. Nun die Gelatine ausdrücken, auflösen und zunächst mit etwas Dickmilchcreme verrühren. Dann unter die restliche Dickmilchcreme geben. Sobald die Masse beginnt, dicklich zu werden, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf dem Boden mit den Himbeeren verteilen und 30 Minuten kalt stellen. Für den Guss den Tortenguss mit dem Himbeersaft und dem Zucker nach Packungsanleitung zubereiten. Noch heiß auf der Dickmilchcreme verteilen, so dass die Creme etwas angelöst wird. Dabei den Guss mit einem Löffel leicht eindrücken. Nun den Kuchen eine weitere Stunde kalt stellen.
Keywords: Ingredients: 300 g Weizenmehl Type 405 300 g Weizenmehl Type 405 3 TL Backpulver 3 TL Backpulver 200 g Zucker 200 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker 1 Pck. Vanillezucker 4 Eier (Größe M) 4 Eier (Größe M) 150 ml Speiseöl 150 ml Speiseöl 150 ml Mineralwasser 150 ml Mineralwasser abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone 1 kg Dickmilch 1 kg Dickmilch 500 g Schlagsahne 500 g Schlagsahne 300 g Himbeeren 300 g Himbeeren 75 g Zucker 75 g Zucker 8 Blatt weiße Gelatine 8 Blatt weiße Gelatine 1 Pck. Vanillezucker 1 Pck. Vanillezucker Saft von 1 Zitrone Saft von 1 Zitrone 500 ml Himbeersaft (alternativ Apfelsaft oder Wasser) 500 ml Himbeersaft (alternativ Apfelsaft oder Wasser) 30 g Zucker 30 g Zucker 2 Päckchen Tortenguss, rot 2 Päckchen Tortenguss, rot
Bewertung 0 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.