Kulleraugen

1. Knetteig: Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, anschließend zu einer Kugel formen. 2. Teig in Frischhaltefolie gewickelt etwa 30 Min. kalt stellen. 3. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C Heißluft etwa 160 °C 4. Aus dem Teig 6 Rollen formen, diese in je 2 cm breite Stücke schneiden und daraus Kugeln formen. Eiweiß mit einer Gabel verschlagen. Jede Kugel zuerst auf einer Seite in das Eiweiß tauchen, dann in den Hagelzucker drücken. Die Kugeln mit der nicht nassen Teigseite auf das Backblech legen und mit einem Rührlöffelstiel von oben in jede Kugel eine Vertiefung drücken Backen. Backzeit: etwa 12 Minuten 5. Die Kulleraugen mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. 6. Gelee mit Wasser aufkochen und mit einem Teelöffel in die Vertiefungen füllen – fertig sind die Kulleraugen Ein Rezept aus unserer Produkttesteraktion von Anita T.
87 1 Blech Muffins, Cupcakes und Kleinigkeiten
1. Knetteig: Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, anschließend zu einer Kugel formen. 2. Teig in Frischhaltefolie gewickelt etwa 30 Min. kalt stellen. 3. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C Heißluft etwa 160 °C 4. Aus dem Teig 6 Rollen formen, diese in je 2 cm breite Stücke schneiden und daraus Kugeln formen. Eiweiß mit einer Gabel verschlagen. Jede Kugel zuerst auf einer Seite in das Eiweiß tauchen, dann in den Hagelzucker drücken. Die Kugeln mit der nicht nassen Teigseite auf das Backblech legen und mit einem Rührlöffelstiel von oben in jede Kugel eine Vertiefung drücken Backen. Backzeit: etwa 12 Minuten 5. Die Kulleraugen mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. 6. Gelee mit Wasser aufkochen und mit einem Teelöffel in die Vertiefungen füllen – fertig sind die Kulleraugen Ein Rezept aus unserer Produkttesteraktion von Anita T.
Keywords: Ingredients: 250 g Helles Vollkornmehl 250 g Helles Vollkornmehl 150 g weiche Butter/Margarine 150 g weiche Butter/Margarine 100 g Zucker 100 g Zucker 3 Eigelb 3 Eigelb 2 Eiweiß 2 Eiweiß 1 TL Backpulver 1 TL Backpulver 1 Pck Vanillezucker 1 Pck Vanillezucker 1 Prise Salz 1 Prise Salz etwas Hagelzucker etwas Hagelzucker 5 EL rotes Gelee 5 EL rotes Gelee
Bewertung basierend auf Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.