Marmor-Nougat-Twister

Mehl, Backpulver, Natron und gemahlene Haselnüsse in einer Schüssel vermengen. Nougat über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kakaopulver, 80g Buttermilch und das geschmolzene Nougat verrühren. Die halbe Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Salz schaumig aufschlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Dann abwechselnd Mehl-Gemisch und restliche Buttermilch einrühren. Ein Drittel des Teigs abnehmen und in eine zweite Schüssel geben. Nougatmischung unterrühren. Die Twister-Form fetten. Abwechselnd den hellen und den dunklen Teig in die Form füllen. Für das charakteristische Marmormuster mit einer Gabel vorsichtig spiralförmig durch den Teig fahren. Den Kuchen bei 150° Umluft für 65-70 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Marmor-Twister aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen, kurz abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen. Für das Topping die Haselnüsse grob zerstoßen und in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Den Kuchen mit Puderzucker, gerösteten Haselnüssen und Schokosplitttern dekorieren. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!
120 1 Kuchen / ca. 16 Stücke KAISER
Mehl, Backpulver, Natron und gemahlene Haselnüsse in einer Schüssel vermengen. Nougat über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kakaopulver, 80g Buttermilch und das geschmolzene Nougat verrühren. Die halbe Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Salz schaumig aufschlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Dann abwechselnd Mehl-Gemisch und restliche Buttermilch einrühren. Ein Drittel des Teigs abnehmen und in eine zweite Schüssel geben. Nougatmischung unterrühren. Die Twister-Form fetten. Abwechselnd den hellen und den dunklen Teig in die Form füllen. Für das charakteristische Marmormuster mit einer Gabel vorsichtig spiralförmig durch den Teig fahren. Den Kuchen bei 150° Umluft für 65-70 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Marmor-Twister aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen, kurz abkühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen. Für das Topping die Haselnüsse grob zerstoßen und in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Den Kuchen mit Puderzucker, gerösteten Haselnüssen und Schokosplitttern dekorieren. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!
Keywords: Ingredients: 450 g Weizenmehl 450 g Weizenmehl 330 g Zucker 330 g Zucker 300 g Buttermilch 300 g Buttermilch 300 g Butter, zimmerwarm 300 g Butter, zimmerwarm 250 g Nougat 250 g Nougat 200 g gemahlene Haselnüsse 200 g gemahlene Haselnüsse 80 g Back-Kakaopulver 80 g Back-Kakaopulver 6 Eier 6 Eier 2 TL Backpulver 2 TL Backpulver 2 Pck. Vanillezucker 2 Pck. Vanillezucker 1 TL Natron 1 TL Natron 1 Prise Salz 1 Prise Salz 1/2 Vanilleschote 1/2 Vanilleschote 30 g Haselnüsse 30 g Haselnüsse Puderzucker Puderzucker Schokosplitter Schokosplitter Twisterform 25 cm Twisterform 25 cm Öl/Butter zum Einfetten der Backform Öl/Butter zum Einfetten der Backform
Bewertung basierend auf Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.