Petit Fours mit dreierlei Cremes

Für schnelle Petit Fours die Eier trennen, Eiweiße mit einer Prise Salz und 50 g Zucker steif schlagen. Eigelbe mit Anis, 20 g Zucker und Vanillezucker dickschaumig aufschlagen. Mehl und Speisestärke mischen, sieben und abwechselnd mit Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Für den Biskuitboden den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Sahnepudding nach Packungsanweisung mit Milch und restlichem Zucker zubereiten und mit Folie abgedeckt auskühlen lassen. Butter schaumig schlagen, Pudding nach und nach unterrühren und die Creme in 3 Portionen teilen. Einen Teil der Creme mit Limettensaft, -abrieb und Chiliflocken, den 2. Teil mit Konfitüre und Grappa und den 3. Teil mit Nüssen und Nougat verrühren. Biskuitboden in 3 Streifen schneiden. Einen Streifen mit Nougat- und einen Streifen mit Limetten-Creme bestreichen, aufeinander legen und mit dem unbestrichenen Streifen abdecken. Biskuit ca. 30 Minuten kalt stellen. Fondant zwischen Folie ca. 3 mm dick ausrollen, Biskuit in 40 kleine Würfel (ca. 3×3 cm) schneiden, mit der Waldfrucht-Creme bestreichen, mit Fondant garnieren/verzieren und servieren.
P0D 40 Desserts
Für schnelle Petit Fours die Eier trennen, Eiweiße mit einer Prise Salz und 50 g Zucker steif schlagen. Eigelbe mit Anis, 20 g Zucker und Vanillezucker dickschaumig aufschlagen. Mehl und Speisestärke mischen, sieben und abwechselnd mit Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Für den Biskuitboden den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Sahnepudding nach Packungsanweisung mit Milch und restlichem Zucker zubereiten und mit Folie abgedeckt auskühlen lassen. Butter schaumig schlagen, Pudding nach und nach unterrühren und die Creme in 3 Portionen teilen. Einen Teil der Creme mit Limettensaft, -abrieb und Chiliflocken, den 2. Teil mit Konfitüre und Grappa und den 3. Teil mit Nüssen und Nougat verrühren. Biskuitboden in 3 Streifen schneiden. Einen Streifen mit Nougat- und einen Streifen mit Limetten-Creme bestreichen, aufeinander legen und mit dem unbestrichenen Streifen abdecken. Biskuit ca. 30 Minuten kalt stellen. Fondant zwischen Folie ca. 3 mm dick ausrollen, Biskuit in 40 kleine Würfel (ca. 3×3 cm) schneiden, mit der Waldfrucht-Creme bestreichen, mit Fondant garnieren/verzieren und servieren.
Keywords: Ingredients: 35 g Instantmehl 35 g Instantmehl 3 Eier 3 Eier Salz Salz 100 g Zucker 100 g Zucker 1 Msp Anis, gemahlen 1 Msp Anis, gemahlen 1 TL Vanillezucker 1 TL Vanillezucker 35 g Speisestärke 35 g Speisestärke 1/2 Päckchen Sahnepuddingpulver 1/2 Päckchen Sahnepuddingpulver 250 ml Milch 250 ml Milch 125 g weiche Butter 125 g weiche Butter 1 TL gehackte Erdnüsse 1 TL gehackte Erdnüsse 15 g weicher Nougat 15 g weicher Nougat 1/4 Saft und Abrieb einer Limette 1/4 Saft und Abrieb einer Limette 2 Msp Chiliflocken 2 Msp Chiliflocken 1 TL Waldbeerkonfitüre 1 TL Waldbeerkonfitüre 1 cl Grappa 1 cl Grappa 400 g pastellfarbener Fondant 400 g pastellfarbener Fondant
Bewertung 0 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.