Rübli Gugelhupf

1. Für einen leckeren Rübli Gugelhupf die Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Den Safran in einem Teelöffel heißem Wasser auflösen. 2. Die Butter mit dem Zucker, der Marzipanrohmasse, und dem aufgelösten Safran cremig rühren. Die Eier nach und nach unterschlagen. Das Mehl, die Speisestärke und die Mandeln mit dem Backpulver mischen und unterheben. Zum Schluss die Möhren und das Bittermandelaroma unterheben. 3. Teig in eine gefettete Gugelhupfform geben und glatt streichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C) ca. 70 Minuten auf der untersten Schiene backen und anschließend 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. 4. Den ausgekühlten Kuchen mit leicht erwärmter Aprikosenmarmelade bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.
P0D untere Schiene Frühjahr und Ostern
1. Für einen leckeren Rübli Gugelhupf die Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Den Safran in einem Teelöffel heißem Wasser auflösen. 2. Die Butter mit dem Zucker, der Marzipanrohmasse, und dem aufgelösten Safran cremig rühren. Die Eier nach und nach unterschlagen. Das Mehl, die Speisestärke und die Mandeln mit dem Backpulver mischen und unterheben. Zum Schluss die Möhren und das Bittermandelaroma unterheben. 3. Teig in eine gefettete Gugelhupfform geben und glatt streichen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 150 °C) ca. 70 Minuten auf der untersten Schiene backen und anschließend 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. 4. Den ausgekühlten Kuchen mit leicht erwärmter Aprikosenmarmelade bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.
Keywords: Ingredients: 250 g Möhren 250 g Möhren 250 g Butter 250 g Butter 175 g Mehl 175 g Mehl 100 g Zucker 100 g Zucker 100 g Marzipanrohmasse 100 g Marzipanrohmasse 75 g Speisestärke 75 g Speisestärke 50 g gemahlene Mandeln 50 g gemahlene Mandeln 4 Eier 4 Eier 1 Msp gemahlener Safran 1 Msp gemahlener Safran 1 Päckchen Backpulver 1 Päckchen Backpulver etwas Bittermandelaroma etwas Bittermandelaroma etwas Aprikosenkonfitüre etwas Aprikosenkonfitüre Puderzucker Puderzucker
Bewertung basierend auf Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.