Tante Felicies Käsekuchen

Wenn es Käsekuchen bei uns gibt, dann muss er nach diesem alten Familienrezept aus dem Saarland gebacken werden. 1. Eine Springform (ø 28 cm) buttern und mit Grieß ausstreuen. 2. Das Mehl, die kalte Butter in kleinen Stückchen, den Zucker und das Ei zügig zu einem Teig verkneten, ausrollen und die Springform damit auskleiden. Wenn man Vollkornmehl benutzt, wird der Teig nicht ganz so geschmeidig. Es ist ein bisschen schwieriger, ihn in die Form zu bekommen, aber nach dem Backen merkt man das dem Kuchen nicht an. Im Gegenteil, mit Vollkorn schmeckt er sehr lecker! 4. Während der Zubereitung der Quarkmasse, die Form kalt stellen. 5. Für die Füllung die Eier trennen. Das Eiweiß und die Sahne steif schlagen. 6. Den Zucker mit dem Pudding-Pulver mischen und dann mit den Eigelb und dem Quark vermischen. 7. Die Sahne unterheben. 8. Erst nur einen Teil des Eischnees unterheben, dann den Rest. 9. In die Springform füllen und bei 180–190 °C (je nach Ofen) eine gute Stunde backen. Mit einer Stäbchenprobe überprüfen, ob die Masse fest ist. Anschließend langsam im Ofen auskühlen lassen.
P0D 1 Kuchen Kuchen
Wenn es Käsekuchen bei uns gibt, dann muss er nach diesem alten Familienrezept aus dem Saarland gebacken werden. 1. Eine Springform (ø 28 cm) buttern und mit Grieß ausstreuen. 2. Das Mehl, die kalte Butter in kleinen Stückchen, den Zucker und das Ei zügig zu einem Teig verkneten, ausrollen und die Springform damit auskleiden. Wenn man Vollkornmehl benutzt, wird der Teig nicht ganz so geschmeidig. Es ist ein bisschen schwieriger, ihn in die Form zu bekommen, aber nach dem Backen merkt man das dem Kuchen nicht an. Im Gegenteil, mit Vollkorn schmeckt er sehr lecker! 4. Während der Zubereitung der Quarkmasse, die Form kalt stellen. 5. Für die Füllung die Eier trennen. Das Eiweiß und die Sahne steif schlagen. 6. Den Zucker mit dem Pudding-Pulver mischen und dann mit den Eigelb und dem Quark vermischen. 7. Die Sahne unterheben. 8. Erst nur einen Teil des Eischnees unterheben, dann den Rest. 9. In die Springform füllen und bei 180–190 °C (je nach Ofen) eine gute Stunde backen. Mit einer Stäbchenprobe überprüfen, ob die Masse fest ist. Anschließend langsam im Ofen auskühlen lassen.
Keywords: Ingredients: 270 g Weizenmehl Type 405 oder Vollkorn 270 g Weizenmehl Type 405 oder Vollkorn 180 g kalte Butter 180 g kalte Butter 90 g Zucker 90 g Zucker 1 + 3 Bio-Eier 1 + 3 Bio-Eier 1000 g Quark 1000 g Quark 165 g Zucker 165 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Becher Sahne 1 Becher Sahne 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver Butter und Grieß für die Form Butter und Grieß für die Form
Bewertung 5 basierend auf 1 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.