Weizentortillas

Für die Weizentortillas Mehle, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und mischen. Öl und ca. die Hälfte des Wassers zufügen und mit dem Knethacken des Handmixers zu einem krümeligen Teig verrühren. Das restliche Wasser zugeben, bis sich der Teig sich zu einem Klumpen ballt. Den Teig intensiv mit dem Mixer oder von Hand zu einem glatten Teig kneten. Der Teig sollte elastisch aber nicht zu weich sein. Mit Klarsichtfolie abdecken und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend den Teig in 12 gleichgroße Portionen teilen und zu Kugeln formen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen 2 Klarsichtfolien jede Kugel auf eine Größe von ca. 21 cm ausrollen. Bratpfanne ohne Fett erhitzen, Tortillas einlegen und jede Seite ca. 30-60 Sekunden braten, bis sie Blasen schlagen. Tortillas einzeln ausbacken, auf einen Teller geben und mit Alufolie oder Klarsichtfolie abdecken. Nicht hart werden lassen. Die Weizentortillas können kalt oder warm gegessen werden. Das Erwärmen geht mit der Mikrowelle, dem Herd oder der Pfanne.
P0D 12 Tortillas Brot und Brötchen
Für die Weizentortillas Mehle, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben und mischen. Öl und ca. die Hälfte des Wassers zufügen und mit dem Knethacken des Handmixers zu einem krümeligen Teig verrühren. Das restliche Wasser zugeben, bis sich der Teig sich zu einem Klumpen ballt. Den Teig intensiv mit dem Mixer oder von Hand zu einem glatten Teig kneten. Der Teig sollte elastisch aber nicht zu weich sein. Mit Klarsichtfolie abdecken und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Anschließend den Teig in 12 gleichgroße Portionen teilen und zu Kugeln formen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder zwischen 2 Klarsichtfolien jede Kugel auf eine Größe von ca. 21 cm ausrollen. Bratpfanne ohne Fett erhitzen, Tortillas einlegen und jede Seite ca. 30-60 Sekunden braten, bis sie Blasen schlagen. Tortillas einzeln ausbacken, auf einen Teller geben und mit Alufolie oder Klarsichtfolie abdecken. Nicht hart werden lassen. Die Weizentortillas können kalt oder warm gegessen werden. Das Erwärmen geht mit der Mikrowelle, dem Herd oder der Pfanne.
Keywords: Ingredients: 400 g Weizenmehl Type 405 400 g Weizenmehl Type 405 325-350 ml warmes Wasser 325-350 ml warmes Wasser 100 g Instantmehl 100 g Instantmehl 60 ml Öl (neutraler Geschmack) 60 ml Öl (neutraler Geschmack) 1 TL Salz 1 TL Salz 1 TL Backpulver 1 TL Backpulver
Bewertung 0 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.