Windbeutel Herz mit Chili Glasur

Für das Windbeutel Herz Milch, 150 ml Wasser, Zucker, Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Mehl sieben und mit Hilfe eines Kochlöffels in die Flüssigkeit einrühren. So lange rühren, bis sich ein hellbrauner Belag am Topfboden bildet. Brandmasse in eine Rührschüssel geben und mit Folie abgedeckt auskühlen lassen. Eier mit Hilfe eines Mixers mit Rührbesen auf niedriger Stufe einzeln unter die Brandmasse rühren (nicht schaumig schlagen!). Teig in Herzform auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 35-40 Minuten goldbraun backen. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und mit Himbeeren, Zucker, Vanillemark und Quark verrühren. Brandteigboden waagerecht halbieren und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Himbeer-Quark ziehen. Untere Herzhälfte mit Himbeer-Creme füllen, obere Hälfte aufsetzen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Puderzucker mit Zitronensaft, 1-2 EL Wasser und Lebensmittelfarbe verrühren und Herz damit verzieren. Chiliflocken überstreuen und trocknen lassen. Windbeutel-Herz nach Wunsch mit frischen Himbeeren garnieren und servieren.
155 8 Stücke Kuchen
Für das Windbeutel Herz Milch, 150 ml Wasser, Zucker, Salz und Butter in einem Topf aufkochen. Mehl sieben und mit Hilfe eines Kochlöffels in die Flüssigkeit einrühren. So lange rühren, bis sich ein hellbrauner Belag am Topfboden bildet. Brandmasse in eine Rührschüssel geben und mit Folie abgedeckt auskühlen lassen. Eier mit Hilfe eines Mixers mit Rührbesen auf niedriger Stufe einzeln unter die Brandmasse rühren (nicht schaumig schlagen!). Teig in Herzform auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 35-40 Minuten goldbraun backen. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und mit Himbeeren, Zucker, Vanillemark und Quark verrühren. Brandteigboden waagerecht halbieren und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unter den Himbeer-Quark ziehen. Untere Herzhälfte mit Himbeer-Creme füllen, obere Hälfte aufsetzen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Puderzucker mit Zitronensaft, 1-2 EL Wasser und Lebensmittelfarbe verrühren und Herz damit verzieren. Chiliflocken überstreuen und trocknen lassen. Windbeutel-Herz nach Wunsch mit frischen Himbeeren garnieren und servieren.
Keywords: Ingredients: 500 g Quark 500 g Quark 200 g Himbeeren (ersatzweise TK) 200 g Himbeeren (ersatzweise TK) 150 g Puderzucker 150 g Puderzucker 100 g Weizen Mehl Type 405 100 g Weizen Mehl Type 405 100 g Zucker 100 g Zucker 50 ml Milch 50 ml Milch 150 ml Sahne 150 ml Sahne 50 g Butter 50 g Butter 4 Blatt Gelatine 4 Blatt Gelatine 3 Eier 3 Eier 1 Prise Zucker 1 Prise Zucker 1 Prise Salz 1 Prise Salz 1 Mark einer Vanilleschote 1 Mark einer Vanilleschote 1 TL Zitronensaft 1 TL Zitronensaft 1 TL Chiliflocken 1 TL Chiliflocken einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe
Bewertung 0 basierend auf 0 Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.