Zwiebelringe im Biermantel

Aus Mehl, Bier, Eiern, und den Gewürzen einen glatten Teig erzeugen. Die Zwiebeln schälen, in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden und diese vorsichtig auseinandernehmen. Das Sonnenblumenöl in die Pfanne geben und auf ca. 185 Grad erhitzen. Die Ringe in der Schale im Mehl wenden, danach mit einer Zange durch den Teig ziehen und in das Öl geben. So lange frittieren, bis sie goldbraun sind, zwischendurch wenden. Die fertig frittierten Zwiebelringe kurz auf z.B. einem Rost abtropfen lassen und dann servieren. Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg beim Nachmachen!
55 Als Beilage für ca. 5 Personen Muffins, Cupcakes und Kleinigkeiten
Aus Mehl, Bier, Eiern, und den Gewürzen einen glatten Teig erzeugen. Die Zwiebeln schälen, in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden und diese vorsichtig auseinandernehmen. Das Sonnenblumenöl in die Pfanne geben und auf ca. 185 Grad erhitzen. Die Ringe in der Schale im Mehl wenden, danach mit einer Zange durch den Teig ziehen und in das Öl geben. So lange frittieren, bis sie goldbraun sind, zwischendurch wenden. Die fertig frittierten Zwiebelringe kurz auf z.B. einem Rost abtropfen lassen und dann servieren. Ich wünsche allen viel Spaß und Erfolg beim Nachmachen!
Keywords: Ingredients: 200 g Mehl Type 405 200 g Mehl Type 405 100 ml Malzbier 100 ml Malzbier 3 große Gemüsezwiebeln 3 große Gemüsezwiebeln 3 Eier 3 Eier 1 TL Salz 1 TL Salz Pfeffer, Muskatnuss Pfeffer, Muskatnuss 1 L Sonnenblumenöl 1 L Sonnenblumenöl 1 große Pfanne 1 große Pfanne 1 flache Schale mit Mehl 1 flache Schale mit Mehl 1 Grill-/ oder Backthermometer 1 Grill-/ oder Backthermometer
Bewertung basierend auf Kundenbewertungen

Dein Browser ist veraltet, bitte aktualisiere deinen Browser um unseren Service nutzen zu können.

Hierfür empfiehlt sich der

Dein backmomente.de Team.