Erdbeer-Vanillesahne-Torte

Für dieses Rezept empfehlen wir:

Alle Backinfos auf einen Blick

Arbeitszeit / Vorbereitungszeit: ca. 120 min • Backzeit: ca. 35 min
Herdeinstellung vorgeheizt: E-Herd: 200°C / Umluftherd: 180°C / Gas-Herd: 4

Zutaten

Teig:
  • 140 g Weizenmehl Type 405
  • 2 EL Milch
  • 40 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 1 TL Kakaopulver
Teig II:
  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Instantmehl
  • 35 g Speisestrke
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
Verzierung / Dekoration:
  • 250 ml Sahne
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Tortenguss klar
Füllung:
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1/2 l Milch
  • 2 EL Zucker
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 250 ml Sahne
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 EL Erdbeerkonfitüre

Zubereitung

Für den Mürbeteig Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken. Butter in kleinen Würfeln an den Rand und restliche Zutaten in die Mulde geben. Alles schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie eingepackt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Biskuitmasse die Eier trennen, Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen und den Eischnee auf die Eigelbmasse geben.

Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischen, darüber sieben, Zitronenschale hinzufügen und mit einem Spatel vorsichtig unterheben.

Die Biskuitmasse in eine gefettete, gemehlte Springform füllen (Ø 26 cm ) und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 - 20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und in drei Böden teilen.

Den Mürbeteig auf der gemehlten Arbeitsfläche passend für die Springform ausrollen, mehrmals mit der Gabel einstechen und auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen. Inzwischen für die Creme den Pudding mit der Milch und dem Zucker nach Anweisung zubereiten.

Die abgetropfte, zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine in den heißen Pudding rühren.

Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Wenn der Pudding zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und mit den Erdbeeren unterheben.

Den Mürbeteigboden mit der Erdbeerkonfitüre bestreichen und einen Biskuitboden darauf legen. Einen Tortenring darum setzen, die Hälfte der Creme auf den Boden streichen. Den zweiten Boden auf die Creme legen, mit der restlichen Creme bestreichen und mit dem letzten Boden bedecken. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Für die Dekoration die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Sahne steif schlagen. Den Tortenring lösen, die Torte gleichmäßig mit Sahne bestreichen und mit Erdbeeren belegen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und die Erdbeeren damit bepinseln. Bis zum Servieren kalt stellen.