Kleine Nusstörtchen

Für dieses Rezept empfehlen wir:

Alle Backinfos auf einen Blick

Arbeitszeit / Vorbereitungszeit: ca. 45 min • Backzeit: ca. 30 min • Kühlzeit: ca. 30 min
Herdeinstellung vorgeheizt: E-Herd: 180°C / Umluftherd: 160°C / Gas-Herd: 3

Zutaten

Teig:

  • 130 g Weizenmehl Type 405
  • 50 g weiche Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb (Größe M)

Füllung:

  • 120 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 130 g verschiedene ganze Nüsse (z.B. Walnüsse, Mandeln, Pecannüsse, Haselnüsse)
  • 120 g Sahne
  • 30 g Ahornsirup

Außerdem:

  • Fett für die Form

Zubereitung

Mehl mit Butter, Zucker und Salz rasch zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Unter Rühren das Eigelb zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel geformt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Für die Füllung Zucker mit Wasser karamellisieren lassen. Die Nüsse hinzufügen und weitere 2 Minuten rösten. Mit der Sahne ablöschen. Bei niedriger Temperatur alles gut vermengen, bis sich das Karamell vollständig aufgelöst hat. Dann den Ahornsirup unterrühren.

Sechs Muffin-Mulden ausfetten und den Teig hineindrücken. Die leicht abgekühlte Nussmasse hinein geben und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.